Wer sind wir
 

Manfred Hubl und Igor Jussim 

 interpretieren

 Georg Kreisler

 

Gelegentlich trugen sie in kleinerem Kreise zur Auflockerung und Erheiterung einige Kreisler-Lieder vor und ernteten immer großen Beifall. Eines Tages wurden sie von einer Institution aufgefordert, einen Benefizabend zugunsten Tibetanischer Kinder zu gestalten.

Als Plattform stellte man ihnen nichts Geringeres als das Scharfrichterhaus in Passau zur Verfügung, diese über die Grenzen hinaus bekannte und sehr renommierte Kleinkunstbühne. Das waren Feuerprobe, aber auch Ansporn zugleich. Es wurde ein gelungener Abend und für die beiden der Durchbruch, denn sie wurden weitergereicht von Auftritt zu Auftritt. 


 

Igor Jussim ist studierter Pianist und Komponist. Sein Studium absolvierte er in Odessa, seiner Geburtsstadt. Seit 1992 ist er in Deutschland, war an verschiedenen Theatern engagiert, zuletzt Regensburg. Dort ist er als Komponist, Konzertpianist, sowie als Begleiter bei Liederabenden und Matinees bestens bekannt. Glückliche Umstände brachten ihn mit dem Kreisler-Interpreten, Manfred Hubl zusammen.

.Igor Jussim 
 

 Manfred Hubl 

Manfred Hubl  ist als Sänger Quereinsteiger. Den Kabarettisten, Georg Kreisler kennt er aus seiner Jugendzeit, hat ihn aber ein wenig aus den Augen verloren und dann vor 20 Jahren wieder entdeckt. Er war derart begeistert, dass er sich intensiv mit der Person Kreisler befasste und seine Lieder mit seinem Begleiter einstudierte. Inzwischen treten sie mit einem Repertoire von über 50 Chansons auf.

 

Wie kriegen Sie uns ?